Gebete für den Silvester- und Neujahrstag

Gebete für Jahresschluss und Neujahr

1. Gebet zum Jahresschluss

HERR Gott, barmherziger Vater im Himmel, von dem alle gute und alle vollkommene Gabe herabkommt: Wir danken dir, dass du uns dieses Jahr unter deinem Wort und Segen vollenden lässt.

Du hast uns in diesem Jahr mit deinen Gaben beschenkt, uns alles, was wir zum Leben benötigen, gegeben.

Du hast uns behütet und bewahrt in so mancher Not und Gefahr, hast deine schützende Hand über uns gehalten und auch deine christliche Kirche behütet. Dafür sei dir Ehre und Preis, Lob und Dank!

Wir bitten dich, lass uns auch das neue Jahr beginnen unter deinem Wort und Segen. Wohne an allen künftigen Tagen mit deiner Güte und Gnade bei uns um Jesu Christi deines lieben Sohnes willen. Amen.

2. Gebet zum Jahresschluss

Allmächtiger Gott, himmlischer Vater, wir danken dir, dass du uns in deiner väterlichen Güte und Treue das nun vergangene Jahr hast erleben lassen.

Wir danken dir für deine vielfältigen Wohltaten an Leib und Seele. Wir danken dir, dass du unserer Gemeinde dein reines Wort und Sakrament erhalten hast.

Weil wir dieselben aber nicht immer als deine Gaben erkannt, dir oft nicht gedankt, sie in mancherlei Weise missbraucht, und in Gedanken, mit Worten und Werken gegen deinen heiligen Willen gesündigt haben, so bitten wir dich: Vergib uns um Jesu Christi unseres Erlösers willen unsere Sünde, wende von uns Strafe ab und lass Gnade vor Recht ergehen!

Wir wollen morgen nach deinem Willen ein neues Jahr beginnen. Erneuere deine väterliche Liebe und Treue zu uns, schenke uns deinen Heiligen Geist, damit wir mit dem alten Jahr alle alten Sünden und bösen Sehnsüchte ablegen und mit dem neuen Jahr auch ein neues christliches Leben beginnen und dir darin mit einem bußfertigen Herzen dienen.

Segne uns, o HERR, und behüte uns im neuen Jahr vor allem Übel an Leib und Seele! Lass dein gnädiges Angesicht über uns leuchten, gib uns irdischen und erhalte uns den ewigen Frieden im Glauben, damit wir die Jahre unseres Lebens als deine Kinder vollenden und danach mit dir und allen Auserwählten im Himmel ewig leben.

Dies schenke uns um Jesu Christi unseres HERRn und Heilandes willen. Amen.

1. Gebet am Neujahrstag

Allmächtiger Gott, wir danken dir, dass du uns im vergangenen Jahr vor Übel bewahrt, in Gefahren beschützt und uns mit deinen Gaben an Leib und Seele beschenkt und uns viel Gutes erwiesen hast.

Wir bitten dich um deiner Barmherzigkeit willen: Kröne auch dieses neue Jahr mit deinem Gut; segne uns, die Unseren und unsere Gemeinde mit deinen himmlischen Gütern und gib uns auch, was wir für unser irdisches Leben benötigen.

Erhalte uns in Gefahren, behüte uns vor Unglück und allem Übel an Leib und Seele. Schenke ein friedevolles Jahr um Jesu Christi deines lieben Sohnes, unseres HERRn willen. Amen.

2. Gebet am Neujahrstag

Allmächtiger gnädiger Gott und Vater! Das alte Jahr liegt hinter uns, und wir beginnen unter deinem Schutz und Segen eine neues.

HERR, wie groß ist deine Güte, die du uns als unser Vater bis hierher erwiesen hast, da wir doch mit unseren Sünden vielmehr Strafe verdient haben! Wie oft hätten wir in Not, Unglück und Jammer elend vergehen müssen! Aber deine treu sorgende Hand hat uns gehalten, errettet und beschirmt! Wir sagen dir dafür von Herzen Preis, Ehre, Lob und Dank! Verzeihe uns alle Sünde und Missetat!

Fange mit diesem neuen Jahr an, uns aufs neue zu segnen und erneuere deine väterliche Liebe und Treue zu uns! Erhalte uns dein reines seligmachendes Wort und die Sakramente gemäß deiner Einsetzung! Erleuchte alle christlichen Lehrer und Prediger, stärke die Obrigkeit, damit sie ihr Amt in Gerechtigkeit und Friede ausführen möge! Segne die Familie und stehe den Alleinstehenden bei! Bewahre uns vor Krieg und Aufruhr, wende von uns ab Seuchen und teure Zeit! Gib Friede im Land, Freude den Herzen, Gesundheit und Zufriedenheit! Erbarme dich aller Menschen. Wo Krieg und Unruhe herrscht, gib Frieden, wo deine christliche Gemeinde verfolgt und bedrückt wird, schenke Zeiten der Ruhe und Erbauung!

Lieber HERR Christus, sei du von uns Sündern gepriesen um all deiner Liebe und Wohltaten willen, die du an uns getan hast! Und weil du bei deiner Beschneidung dein heiliges Blut um unsertwillen vergossen hast, so bitten wir dich: Bleibe als unser treuer Heiland bei uns bis an unser Ende und schenke uns in Ewigkeit den Anblick deiner unendlichen Liebe zu uns. Schenke auch, dass wir uns alle Tage unseres Lebens an deiner Erlösungstat für uns trösten und aufrichten, besonders in Not und Sterben.

Heiliger Geist, wir danken dir für deinen Beistand, für deine Hilfe und den Trost, den du uns hast genießen lassen! Regiere und leite uns auch ferner durch deine Gnade, dass wir unser Leben nach deinem Willen führen und mit diesem neuen Jahr auch alte Sünden hinter uns lassen und neu beginnen!

Um Jesu Christi willen. Amen.