Predigt vom 3. Sonntag nach Epiphanias (24.01.2021)

Predigt über Kolosser 4,2-4
„Seid ausdauernd im Gebet und wacht darin mit Danksagung. Betet zugleich auch für uns, damit Gott uns eine Tür öffne für das Wort, um das Geheimnis des Christus auszusprechen, um dessentwillen ich auch gefesselt bin, damit ich es so offenbar mache, wie ich reden soll.“

Teil 1
Teil 2

Predigt vom 1. Sonntag nach Epiphanias

Die ersten Nicht-Juden beim Herrn Christus.

Dass es drei waren steht nicht im Text. Das schließt man lediglich aus den Geschenken. Dass sie Balthasar, Melchior und Caspar hießen, ist reine Phantasie oder Schlimmeres. Dass es Könige waren steht auch nicht im Text, wohl aber in den Weissagungen: dass „Könige Geschenke bringen werden“ (Ps. 72,10 / Jes. 60,6). Darum kann man das mit den Königen gelten lassen.
Nachzulesen in Matthäus 2,1-12

Mikro: Waldemar Dantschin // Autor: P. M. Blechschmidt

Abendandacht Epiphanias (06.01.2021)

Lieder siehe im Menü unter „Hausandachten“ –> Lieder zum Mitsingen –> Epiphanias

über Jesaja 60,1 und 2
»Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des HErrn geht auf über dir. Denn siehe, Finsternis bedeckt die Erde und tiefes Dunkel die Völker, aber über dir geht auf der HErr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.«

Pastor Martin Blechschmidt
Ein Gebet