Predigten vom 13. Sonntag nach Trinitatis (11.09.2022)

Predigt in 2 Teilen über das Gleichnis Jesu vom barmherzigen Samariter
Lukas 10,23-37 (P. M. Blechschmidt)

Dann wandte er sich zu den Jüngern besonders und sagte: »Selig sind die Augen, die da sehen, was ihr seht! Denn ich sage euch: Viele Propheten und Könige haben gewünscht, das zu sehen, was ihr seht, und haben es nicht gesehen, und das zu hören, was ihr hört, und haben es nicht gehört.«

1. Teil – Lukas 10,23 und 24

Welcher von diesen Dreien ist deiner Meinung nach nun der Nächste dessen gewesen, der unter die Räuber gefallen ist? Er sprach: Der, welcher die Barmherzigkeit an ihm geübt hat! Da sprach Jesus zu ihm: So geh du hin und handle ebenso!

2. Teil – Lukas 10,36 und 37